Tiefenentspannung mit Musik: So funktioniert’s.

Tiefenentspannung ist ein wichtiger Teil unserer Gesundheit. Doch oft fehlt uns die Zeit oder die Ruhe, um uns wirklich zu entspannen. Mit der richtigen Musik kannst du jedoch ganz leicht in eine tiefe Entspannung abtauchen!

 

 

Musik als Therapie

 

 

Musik als Therapie ist eine wirksame Methode, um Stress und Anspannung abzubauen. Durch das Hören von beruhigender oder entspannender Musik können Sie sich selbst in eine positivere Gemütsverfassung versetzen. Wenn Sie unter Stress leiden, kann Musik auch dabei helfen, Ihre Atmung zu regulieren und Ihren Herzschlag zu verlangsamen.

 

Tiefenentspannung mit Musik

 

Das Hören von Musik kann auch dazu beitragen, Schmerzen zu lindern. Eine Studie aus dem Jahr 2012 hat gezeigt, dass das Hören von Musik die Schmerzempfindlichkeit bei Patienten mit chronischen Rückenschmerzen reduzieren kann. In der Studie wurde festgestellt, dass die Schmerzlinderung sowohl bei den Patienten mit leichten als auch bei den Patienten mit schweren Rückenschmerzen am stärksten war.

 

Eine weitere Studie aus dem Jahr 2014 hat gezeigt, dass das Hören von Musik auch bei Patienten mit posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS) hilfreich sein kann. Die Studie fand heraus, dass diejenigen, die an einer PTBS leiden und regelmäßig Musik hören, eine deutliche Verbesserung ihrer Symptome zeigen. Die Studie ergab außerdem, dass die Wirkung der Musiktherapie bei PTBS-Patienten ähnlich stark war wie die Wirkung der traditionellen Gesprächstherapie.

 

Wenn Sie unter Stress oder Angstzuständen leiden, kann Musik eine wirksame Methode sein, um Ihr Wohlbefinden zu verbessern. Eine Studie aus dem Jahr 2011 fand heraus, dass diejenigen, die an einer Angststörung leiden und regelmäßig Musik hören, eine deutliche Verbesserung ihrer Symptome zeigen. Die Studie ergab außerdem, dass die Wirkung der Musiktherapie bei Angstpatienten ähnlich stark war wie die Wirkung der traditionellen Gesprächstherapie.

 

In einer weiteren Studie aus dem Jahr 2013 wurde festgestellt, dass Menschen mit sozialer Angst, die regelmäßig Musik hören, eine deutliche Verbesserung ihrer sozialen Ängste zeigen. Die Studie ergab außerdem, dass die Wirkung der Musiktherapie bei sozial ängstlichen Menschen ähnlich stark war wie die Wirkung der traditionellen Gesprächstherapie.

 

Banner Menschliches Potential 738x90

 

 

 

Die Wirkung von Musik auf den menschlichen Körper und Geist

 

Meditative Musik kann sowohl den Körper als auch den Geist beruhigen und entspannen. Viele Menschen hören Musik, um sich zu entspannen oder um sich besser zu fühlen. Es gibt jedoch einige Unterschiede in der Wirkung von verschiedenen Genres auf den Körper und den Geist.

 

Meditative Musik wirkt sich vor allem auf das autonome Nervensystem aus, indem sie die Herzfrequenz senkt und die Atmung verlangsamt. Dies kann zu einer tieferen Entspannung führen, die sich positiv auf den gesamten Körper auswirken kann. Die Wirkung von Musik auf den Körper ist jedoch nicht immer gleich. Es kann je nach Genre unterschiedlich sein.

 

Rockmusik und Heavy Metal haben beispielsweise einen anderen Effekt auf den Körper als klassische oder meditative Musik. Rockmusik kann die Herzfrequenz erhöhen und die Atmung beschleunigen, was zu einem angespannten Zustand des Körpers führen kann. Heavy Metal kann sogar Aggressionen hervorrufen. Diese Effekte sind jedoch nicht immer negativ. In manchen Fällen können sie sogar energiegeladen und anregend sein.

 

Die Wirkung von Musik auf den Geist ist ebenso unterschiedlich wie die Wirkung auf den Körper. Meditative Musik kann den Geist beruhigen und entspannen, während Rockmusik und Heavy Metal eher anregend und energiegeladen sein können. In manchen Fällen können diese Genres sogar Aggressionen hervorrufen.

 

Musik hat also sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf den menschlichen Körper und Geist. Welche Wirkung sie letztlich hat, hängt jedoch von der Person ab, die sie hört, und dem Kontext, in dem sie gehört wird.

 

>>>> Tiefenentspannung mit neowake – Jetzt testen

 

Die richtige Wahl der Musik

 

Um die richtige Wirkung zu erzielen, ist es wichtig, die richtige Wahl der Musik für Ihre neowake-Meditation zu treffen. Die meisten Menschen entspannen sich am besten, wenn sie ruhige, sanfte Musik hören. Wählen Sie eine Musik aus, die Ihnen vertraut ist und die Sie mögen. Achten Sie darauf, dass die Musik nicht zu laut oder zu schnell ist.

 

Banner Menschliches Potential 738x90

 

 

Es gibt verschiedene Arten von neowake-Meditationsmusik. Einige Leute bevorzugen klassische Stücke, andere entspannende Naturgeräusche oder ruhige Jazzmusik. Suchen Sie in Ihrer Lieblingsmusik nach Stücken, die Ihnen helfen können, sich zu entspannen und in eine tiefe Meditation zu gelangen.

 

Hier sind einige Tipps für die Auswahl der richtigen Meditationsmusik:

–    Wählen Sie Musik aus, die Ihnen bekannt und vertraut ist. Achten Sie darauf, dass sie nicht zu laut oder zu schnell ist.

–    Suchen Sie nach Stücken mit einer beruhigenden Wirkung. Klassische Stücke oder ruhige Jazzmusik eignen sich hierfür gut.

–    Achten Sie auf die Länge der Musikstücke. Idealerweise sollten sie zwischen 5 und 30 Minuten lang sein.

–    Hören Sie die Musik in einem ruhigen Raum ohne Ablenkungen. Kopfhörer können helfen, den Klang der Musik besser aufzunehmen.

 

>>>> Tiefenentspannung mit neowake – Jetzt testen

 

Neowake – die perfekte meditative Musik

 

Diese außergewöhnliche und innovative Mind-Musik lässt dich auf Knopfdruck meditieren. Dafür werden spezielle und sorgfältig ausgewählte Frequenzen genutzt, die dein Gehirn automatisch auf Meditation anregen.

Diese Technologie wird Brainwave Entrainment genannt.

Das Prinzip ist einfach zu verstehen: Dein Bewusstseinszustand ist von deinen Gehirnwellen abhängig. Durch bestimmte Frequenzen können wir diese verändern und dich sanft in transzendentale Meditation Zustände leiten. Klingt interessant, oder? Wenn du dich bereits mit Meditation beschäftigt hast, weißt du vermutlich, dass es unglaublich schwer ist, den Geist ruhig zu halten. Sobald du versuchst, an nichts zu denken und deine Gedanken zur Ruhe kommen sollen, beginnen sie wild durcheinander zu jagen. So geht es fast allen Menschen – aber nicht mit Neowake!

Durch die speziell ausgewählten Frequenzen wirst du in einen tief entspannten Zustand versetzt und kannst sofort damit beginnen, meditativ in die Tiefe zu sinken. Egal ob für Anfänger oder Fortgeschrittene – diese Technologie ist für jeden geeignet!

 

Tiefenentspannung auf Knopfdruck

neowake ist ein digitales Entspannungs- und Meditations Tool, das es dir ermöglicht, tiefe Zustände der Entspannung und des inneren Friedens zu erleben – ohne jahrelang dafür üben zu müssen.

Mit neowake kannst du in wenigen Minuten die gleichen Bewusstseinszustände erreichen, die sonst nur absolute ZEN-Meister oder schamanische Könner erfahren – und das völlig risikofrei und bequem von zu Hause aus.

Also worauf wartest du noch? Probiere neowake jetzt aus!

 

>>>> Hier kannst du neowake testen

Steffen Gruss
Letzte Artikel von Steffen Gruss (Alle anzeigen)

Steffen Gruss

Hallo, mein Name ist Steffen Gruß. Ich bin Heilpraktiker und beschäftige mich seit gut 20 Jahren mit den Themen Gesundheit, alternative Medizin und Ernährung. Neben der eigenen Praxis, gebe ich mein Wissen und die Erfahrungen in Seminaren, Workshops und Vorträgen weiter. Auf diesem Fachportal veröffentliche ich regelmäßig neue Beiträge und informiere Interessierte darüber, welche Möglichkeiten es gibt, seiner Gesundheit etwas Gutes zu tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert