Basische Körperpflegeprodukte – warum nicht nur die Haut von basischer Körperpflege profitiert!

 

 

Basische Körperpflege ist kein Trend oder Hype aus der Pflege- und Kosmetikindustrie, sondern schon seit Tausenden von Jahren ein probates Mittel, um die Haut mild und besonders schonend zu reinigen. Für Menschen mit sehr sensibler Haut sind Produkte aus dem Segment der basischen Körperpflege nur zu empfehlen. Dabei beruht die Zusammensetzung der basischen Pflegeprodukte auf einem altbewährten Konzept, welches älter als jede Drogerie oder Parfümerie ist.

Diese alten Weisen erleben heutzutage wieder ein Comeback. Immer mehr Menschen interessieren sich dafür die Haut durch eine besonders milde Pflege zu reinigen. Das Ergebnis ist ein frischeres und gesünderes Hautbild. So gelingt es bei der basischen Körperpflege durch sehr natürliche Inhaltsstoffe und wertvolle Mineralstoffe Natur und Luxus zu vereinen.
Doch haben sich bislang nur die wenigsten Verbraucher mit basischer Körperpflege beschäftigt. Demzufolge gibt es einige offene Fragen zu klären. Angefangen vom Wirkungsprinzip bis hin zu den Vorteile für Körper und Geist.

So haben wir Ihnen im Folgenden einen Ratgeber zusammengestellt, der sich alleine mit den Vorzügen von basischen Körperpflegeprodukten beschäftigt. Auf diese Weise gelingt es sich einen Überblick von der natürlichsten Pflege für die Haut zu machen.

 

 

Herkömmliche Körperpflege vs. Basische Körperpflege

 

Wer für gewöhnlich verschiedene Produkte zur Körperpflege im Supermarkt oder einer Drogerie kauft, macht damit erst einmal nicht viel falsch. Doch sollte man bedenken, dass konventionelle Körperpflegeprodukte in der Regel einen sauren pH-Wert von unter 7,0 aufweisen, so dass saure Stoffwechselabfälle nicht bei der täglichen Pflegeroutine aus der Haut geschwemmt werden können. Das Hautgewebe wird zusätzlich belastet, so dass Talgdrüsen verstopft werden können und es zu juckender, trockener oder im schlimmsten Fall entzündeter und faltiger Haut kommen kann.

Anders dagegen ist die Körperpflege mit basischen Produkten zur Hautpflege. Die Körperpflegeprodukte mit einem pH-Wert ab 7,0 bis zu 9,5 schaffen es der Haut den Ausscheidungsprozess von Stoffwechselabfällen zu erleichtern. Das Prinzip der Osmose sorgt dafür, dass Säuren und Giftstoffe durch den höheren basischen Wert aus der Hautgewebe geschwemmt werden können. Die Haut fühlt sich zarter, reiner und frischer an. Somit sorgt die basische Körperpflege nicht nur dafür die Haut bei der Entgiftung zu unterstützen, sondern auch die ursprünglichen Funktionen wieder wie gewohnt auszuüben und das Hautbild zu erneuern.

 

 

Die Vorteile von basischer Körperpflege auf einen Blick

 

Nicht nur das Hautbild verbessert sich durch die Hautpflege mit basischen Körperpflegeprodukten, auch der gesamte menschliche Organismus profitiert davon. So sollte man nicht erst bei verschiedenen Symptomen wie trockener Haut oder Rötungen zu basischen Körperpflegeprodukten greifen, sondern schon viel eher auf die hohe Wirkungskraft vertrauen.
Die größten Vorteile bei der basischen Körperpflege beruhen auf der Entgiftung, Entsäuerung und Entschlackung des ganzen Körpers. Zudem werden verschiedene Hautfunktionen angeregt, eine Rückfettung der Haut und Regeneration des Hautbildes stehen mit der Pflege von basischen Körperpflegeprodukt in Verbindung. Selbst die Durchblutung der Haut wird angeregt, das Hautbild spürbar zarter und Bakterien, sowie Viren, haben es schwerer die Haut als Nährboden zu nutzen. Auch zur Bekämpfung von Falten ist es ratsam auf basische Körperpflege zu setzen. Denn nachweislich gelingt es durch die Reinigung im erhöhten pH-Bereich eine Straffung des Hautgewebes zu bewirken und die Entstehung von Akne und Falten vorzubeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.